Birgit Aigner-Walder

Dr. Birgit Aigner-Walder

geboren 1983 in Klagenfurt. Von 2001 bis 2005 Diplomstudium des Public Managements an der Fachhochschule Kärnten, von 2010 bis 2012 Doktorratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.  Von März 2005 bis März 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Studiengang Public Management der Fachschule Kärnten, darunter zweimaliger Forschungsaufenthalt an der University of Illinois at Urbana-Champaign, USA, sowie Bildungsaufenthalt an der London School of Economics and Political Science, GB. Zwischen April 2011 und Juni 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Höhere Studien (IHS) Kärnten, parallel dazu Lehrbeauftragte an der Fachhochschule Kärnten. Seit Juli 2014 Professorin für Volkswirtschaftslehre am Studienbereich Wirtschaft der Fachhochschule Kärnten. Die Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Bevölkerungsökonomie, Regionalökonomie und Public Finance.

Fotoquelle: Helege Bauer

Knjige avtorja/ice

Cover: Brain Drain

Brain Drain

Die negative Binnenwanderung Kärntens trägt wesentlich zum Rückgang und zur Alterung der Bevölkerung im südlichen Bundesland Österreichs bei....

23,00
Brain Drain

Kontakt

Mohorjeva Hermagoras

A-9020 Celovec/Klagenfurt,
Viktringer Ring 26

Tel: +43 463 56 515 - 20,
Faks: +43 463 51 41 89,
zalozba@mohorjeva.at

e-novice

Spoštovani, s prijavo na e-novice boste na vpisani elektronski naslov prejemali vse novosti in aktualne informacije Mohorjeve založbe.