Robert Klinglmair

Dr. Robert Klinglmair

geboren 1979 in Steyr, Oberösterreich. Von 1999 bis 2004 Diplomstudium der Volkswirtschaftslehre an der Johannes-Kepler-Universität (JKU) Linz, von 2009 bis 2012 Dissertationsstudium der Volkswirtschaftslehre an der Alpen-Adria-Universität (AAU) Klagenfurt. Von Ende 2004 bis August 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Volkswirtschaftslehre der JKU Linz. Zwischen August 2006 und September 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Höhere Studien (IHS) Kärnten. Seit Oktober 2012 Senior Lecturer du Researcher am Institut für Volkswirtschaftslehre der AAU Klagenfurt. Daneben seit November 2012 freier wissenschaftlicher Mitarbeiter am IHS Kärnten sowie Lehrbeauftragter für die Donau-Universität Krems bzw. School of Managment, Organizational Development and Technology (M/O/T) an der AAU Klagenfurt. Die Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Arbeitsmarkt- und Bildungsökonomik, Evaluierungen sowie Regionalökonomik.

Foto: Wagner

Bücher des Autors

Cover: Brain Drain

Brain Drain

Die negative Binnenwanderung Kärntens trägt wesentlich zum Rückgang und zur Alterung der Bevölkerung im südlichen Bundesland Österreichs bei....

23,00
Brain Drain

Kontakt

Mohorjeva Hermagoras

A-9020 Celovec/Klagenfurt,
Viktringer Ring 26

Tel: +43 463 56 515 - 20,
Fax: +43 463 51 41 89,
zalozba@mohorjeva.at

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und melden Sie sich zu unserem Newsletter an, der Sie regelmäßig mit frischen Informationen aus dem Verlag versorgt.