Marjan Tomšič

Marjan Tomšič

geboren 1939, studierte Slawistik an der Universität Ljubljana, brach sein Studium jedoch aus politischen Gründen ab und protestierte auf diese Weise gegen den Ausschluss seines Lehrers Anton Slodnjak von der Universität durch die damalige kommunistische Herrschaft. Danach übte Tomšič verschiedene Berufe aus, arbeitete als Journalist und wurde Dorfschullehrer in der Gegend um Koper. In den achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts tritt er als profilierte schriftstellerische Persönlichkeit der slowenischen Literatur hervor.

Bücher des Autors

Cover: Oštrigeca

Oštrigeca

Der Roman erzählt von Marjan Boschkin, einem istrischen Sonderling und Wundertäter. Boschkin durchwandert Istrien und kämpft mit der bösen und...

17,44
Oštrigeca
Cover: Die Frauen der Schaurinia

Die Frauen der Schaurinia

Marjan Tomšič ist der große slowenische Erzähler, in dessen Romanwerk die istrische Kultur mit ihrer ganzen Stimmen- und Sprachenvielfalt zum...

26,-
Die Frauen der Schaurinia
Cover: Kopf hoch und halt die Ohren steif

Kopf hoch und halt die Ohren steif

Das sind Geschichten aus Istrien. Zwar nicht ganz und gar istrische, weil die ihnen zugrunde liegenden Erzählungen teilweise auch Erfindungen des...

14,40
Kopf hoch und halt die Ohren steif

Kontakt

Mohorjeva Hermagoras

A-9020 Celovec/Klagenfurt,
Viktringer Ring 26

Tel: +43 463 56 515 - 20,
Fax: +43 463 51 41 89,
zalozba@mohorjeva.at

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und melden Sie sich zu unserem Newsletter an, der Sie regelmäßig mit frischen Informationen aus dem Verlag versorgt.